Navigation  einschalten

Hausbootferien im Burgund

Das nahe an unserer Landesgrenze liegende Saône-Tal und die Franche-Comté bilden ein herrliches, sehr abwechslungsreiches Fahrgebiet. Der würdevolle «Saône» Fluss zieht zwischen berühmten Weinbergen und bescheidenen Weiden, zwischen geheimnissvollen Wäldern und mysteriösem Gebüsch durch die Landschaft. Dies ergibt nicht weniger als ungefähr 1000 km äusserst unterschiedliche Wasserstrassen, wobei ein besonders fesselndes, inneres Frankreich entdeckt werden kann.

Vom Tal der Saône zu demjenigen der Seine, bieten ungefähr 1100 km Wasserstrassen die Möglichkeit, ein beinahe vergessenes Frankreich zu entdecken: sanfte Talbildungen in der «Haute-Loire», tiefe Wälder im Morvan, eine fast königliche Würde der Yonne-Ufer. Dies alles strahlt Ruhe und Zufriedenheit aus. Hier befinden Sie sich im geographischen Kern Frankreichs, einer an ländlichen Traditionen reichen Gegend, wo die Natur alle ihre Rechte beibehalten durfte. Hausbootferien im Burgund